Rente / Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist das wichtigste soziale Sicherungssystem in Deutschland.

Zum 31.12.2010 waren insgesamt 52,22 Mio. Menschen in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert. Zum Stichtag 31.12.2011 wurden insgesamt 25,17 Mio. Renten ausgezahlt, darunter 4,86 Mio. Witwenrenten und 0,58 Mio. Witwerrenten. Medizinische Rehabilitation wurde im Jahr 2011 in 0,97 Mio. Fällen bewilligt.

Der durchschnittliche Rentenzahlbetrag aus der eigenen Rentenversicherung betrug 663 € (529 € für Frauen und 812 € für Männer) bei Neurentnern im Jahr 2011. Der durchschnittliche Zahlbetrag bei Renten wegen Todes (Witwenrente und Witwerrente betrug 443 € (567 € für Frauen und 241 € für Männer).

Das durchschnittliche Zugangsalter zur gesetzlichen Versichertenrente betrug im Jahr 2011 60,8 Jahre, davon 50,5 Jahre bei Erwerbsminderungsrenten und 63,5 Jahre bei Altersrenten.

Ich bearbeite im Schwerpunkt Mandate aus dem Rentenrecht und helfe Ihnen gern bei der Durchsetzung Ihrer

  • vollen Erwerbsminderungsrente oder
  • Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung
  • Erwerbsminderungsrente bei Berufsunfähigkeit.

Meine Tätigkeit im Rentenversicherungsrecht umfasst darüber hinaus u.a. die Themen:

  • Altersrente für schwerbehinderte Menschen
  • Witwenrente und Witwerrente
  • Rentenbeginn und Krankenversicherung der Rentner
  • Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit
  • Zahlungsaufforderung der Rentenversicherung
  • Freiwillige Beitragszahlung
  • Beitragszahlung durch die Pflegekasse auf das Rentenkonto der Pflegeperson
  • Beratung zu den versicherungsrechtlichen Voraussetzungen der Rente, zu den Wartezeiten Beitragszeiten, Anrechnungszeiten und weiteren rentenrechtlichen Zeiten
  • Zusammentreffen von Rente und Einkommen.
© Moritz Sandkühler                                                Kosten             |            Impressum             |            Datenschutz
Webdesign Berlin NIKNET