Medizin und Recht

Ein Schwerpunkt meiner Praxis ist die Bearbeitung von Rentenverfahren, insbesondere helfe ich meinen Mandanten bei der Durchsetzung einer Erwerbsminderungsrente, Berufsunfähigkeitsrente oder Verletztenrente.

Ich gebe in das Lexikon die Begriffe ein, die ich in meiner anwaltlichen Arbeit für meine Mandanten in diesen Verfahren benötige. Ich bilde mich - auch auf medizinischem Gebiet - kontinuierlich fort. Gleichwohl kann ich als medizinischer Laie keine Gewähr für die korrekte Beschreibung der medizinischen Fachwörter übernehmen. Selbstverständlich kann das Lexikon niemals Grundlage einer gesundheitsbezogenen Entscheidung sein.

Lexikon

Bitte klicken Sie auf die Buchstaben, um Begriffe zu suchen.

Alle anzeigen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Tachykardie

    Herzrasen

  • Talus

    Sprungbein

  • Tannenbaum Phänomen

    Eine Folge der Osteoporose, bei der sich infolge von Verspannungen der Rückenmuskulatur entlang der Wirbelsäule Falten bilden, die wie ein Tannenbaum aussehen

  • Tarsalia

    Fußknochen

  • Tender-Points

    Druckpunkte zur Diagnostik von Erkrankungen

  • Tendinitis

    Sehnenreizung

  • Tendinose

    Synonym für Tendinitis

  • Tendinosis Calcarea

    Erkrankung der Schulter, bei der an den Sehnenansätzen Kalkablagerungen auftreten, die zu Schmerzen führen; verkalkte (=calcarea) Sehnendegeneration (=Tendinosis).

  • Tendovaginitis

    Bezeichnung für eine - nicht durch bakterielle Erreger hervorgerufene - Entzündung der Sehnenscheiden; hervorgerufen z. B. durch chronische Überlastung

  • Tendovaginitis Stenosans

    Funktionsstörung an der Hand, auch als schnellender Finger oder Schnappfinger, bzw. Ringbandstenose bezeichnet. Ursache ist eine knötchenartige Schwellung der Beugesehnen in Höhe des ersten Ringbandes mit Behinderung der Sehnengleitfähigkeit. Die Einengung (Stenose) der Sehnenscheide kann an jeder Sehne auftreten. Sie kann z. B. bei der Hand dazu führen, dass die betroffene Sehne nicht oder nur in schmerzhafter Weise wieder an ihre ursprüngliche Position zurückgelangt.

  • Tenosynovitis

    Synovitis der Sehnenscheiden (chronische Entzündung der Sehnenscheiden)

  • TEP

    Abkürzung für Totale Endoprothese

  • TH 6

    Abkürzung für sechstes Thorakalsegment

  • Thalassämie

    Genetisch bedingte Blutarmut

  • Thermanästhesie

    Ausfall der Temperaturwahrnehmung

  • Thorakalsegment

    Rückenmarksegment

  • Thorakalsyndrom

    Begriff für Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule

  • Thyreoidektomie

    Operative Entfernung der gesamten Schilddrüse

  • Tibia

    Schienbein

  • Tinnitus aurium

    Ohrgeräusche

  • Tomogramm

    Schichtenaufnahme als Ergebnis einer Tomographie

  • Tomographie

    Spezielles Röntgenverfahren, mit welchem Querschnittbilder des Körpers erstellt werden (kurz CT = Computertomopraphie)

  • Tonsillektomie

    Operative Entfernung der Gaumenmandeln

  • Tonsillen

    Gaumenmandeln

  • Tonsillitis

    Mandelentzündung

  • Tonus

    Spannungszustand eines Muskels

  • Torsion

    Drehung (Verdrehung)

  • Tracheobronchitis

    Entzündung der Bronchien und Luftröhre

  • Tracheostoma

    Öffnung der Luftröhre

  • Trachetomie

    Anlegen eines Tracheostomas

  • Transversal

    Bedeutet in der Anatomie: Senkrecht zur Körperlängsachse

  • Trapeziusmuskel

    Ein zwischen Schulter und Wirbelsäule liegender trapezförmiger Skeletmuskel

  • Tremor

    Zittern

  • Trendelenburg-Zeichen

    Bei der ärztlichen Untersuchung kann das sogenannte Trendelenburg-Zeichen auf eine Schwäche der Muskeln hindeuten, welche das Becken beim Stand auf dem Bein waagerecht halten. Bei einer Schwächung dieser Muskeln kann ein Patient auf einem Bein stehend sein Becken nicht waagerecht halten.

  • Trigger-Punkte

    Schmerzhafte Muskelfaserverdickungen an Muskeln und Sehnen, welche zu chronischen Muskelschmerzen führen können

  • Triggerpunkttherapie

    Therapie zur Beseitigung von myofaszialen Triggerpunkten

  • Trismus

    Schwierigkeiten, den Mund zu öffnen wegen eines Krampfes der Kaumuskulatur des Unterkiefers (eingeschränkte Kieferbeweglichkeit)

  • Trismus

    Verkrampfung der Kaumuskulatur

  • Trochanter Major

    Rollhügel (Knochenvorsprung) am Oberschenkelknochen

  • Trochanter Minor

    Kleiner Rollhügel (Knochenvorsprung) am Oberschenkelknochen

  • Trophik

    Ernährungszustand eines Gewebes oder Organs

  • Trophische Störung

    Fehlerhafter Ernährungszustand eines Gewebes oder Organs

  • Tubenligatur

    Die Sterilisation der Frau durch Unterbindung der Eileiter

  • Tuberkulum majus

    Großer Knochenvorsprung am Oberarmkopf

  • Tuberkulum minus

    Kleiner Knochenvorsprung am Oberarmkopf

Alle anzeigen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
© Moritz Sandkühler                                                Kosten             |            Impressum             |            Datenschutz
Webdesign Berlin NIKNET