Medizin und Recht

Ein Schwerpunkt meiner Praxis ist die Bearbeitung von Rentenverfahren, insbesondere helfe ich meinen Mandanten bei der Durchsetzung einer Erwerbsminderungsrente, Berufsunfähigkeitsrente oder Verletztenrente.

Ich gebe in das Lexikon die Begriffe ein, die ich in meiner anwaltlichen Arbeit für meine Mandanten in diesen Verfahren benötige. Ich bilde mich - auch auf medizinischem Gebiet - kontinuierlich fort. Gleichwohl kann ich als medizinischer Laie keine Gewähr für die korrekte Beschreibung der medizinischen Fachwörter übernehmen. Selbstverständlich kann das Lexikon niemals Grundlage einer gesundheitsbezogenen Entscheidung sein.

Lexikon

Bitte klicken Sie auf die Buchstaben, um Begriffe zu suchen.

Alle anzeigen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Saccotomie

    operative Behandlung des Morbus Menière

  • Saccusexposition

    Operation im Ohr zur Behandlung des Morbus Menière

  • Sagittal

    Sagittal Medizinische Beschreibung für: Von vorne nach hinten verlaufend

  • Sakroiliitis

    Chronische Entzündung der unteren Wirbelsäule (des Iliosakragelenks)

  • Schädel-Hirn-Trauma

    Verletzung des Schädels und des Hirns

  • Schambein

    Paariger Beckenknochen, verbunden durch die Schambeinfuge

  • Schambeinfuge

    Knorpelverbindung der beiden Schambeine

  • Schlafapnoe

    Erkrankung, bei der die Atmung im Schlaf gestört ist

  • Schnellender Finger

    Siehe Tendovaginitis Stenosans

  • Schober-Zeichen

    Funktionstest der Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule

  • Schubladenphänomen

    Bedeutet, dass nach einem Kreuzbandriss häufig der Unterschenkel gegen den Oberschenkel außergewöhnlich verschiebbar ist

  • Schubladentest

    Klinischer Funktionstest zur Diagnose eines Kreuzbandrisses

  • Schulterluxation

    Ausrenken der Schulter

  • Schwannom

    Gutartiger Tumor

  • Scoliose

    Seitliche Verbiegung der Wirbelsäule, verbunden mit einer Verdrehung der Wirbelkörper

  • Sella

    Teil der Schädelhöhlenbasis, in der die Hypophyse liegt

  • Septumdeviation

    Nasenscheidewandverkrümmung

  • Sinusitis

    Nasennebenhöhlenentzündung

  • Sjögren-Syndrom

    Chronische progressive Autoimmunerkrankung des exokrinen Drüsengewebes

  • Sklera

    Lederhaut des Auges

  • Sklerenikterus

    Gelbliche Färbung der Lederhautgefäße des Auges 

  • Sklerose

    Organ- oder Gewebeverhärtung infolge einer Vermehrung des Bindegewebes

  • Skoliose

    Seitliche Verbiegung der Wirbelsäule, verbunden mit einer Verdrehung der Wirbelkörper

  • Skotom

    Hierunter versteht man in der Augenheilkunde einen Teilbereich des Gesichtsfeldes, in dem die visuelle Wahrnehmung herabgesetzt ist.

  • SLAP-Läsion

    SLAP = Abkürzung für superior labrum anterior to posterior: Verletzung des Labrum Glenoidale

  • Soma

    Körper

  • Somatisch

    Körperlich

  • Somatisierungsstörung

    Wiederholt auftretende, langfristige körperliche Beschwerden ohne ausreichende organische Befunde, die die Beschwerden begründen können.

  • Somatoforme Störung

    Wiederholt auftretende, langfristige körperliche Beschwerden ohne ausreichende organische Befunde, die die Beschwerden begründen können.

  • Somatogen

    Körperlich bedingt

  • Somatogene Depression

    Depression, die körperliche Erkrankungen oder altersbedingte Veränderungen begleitet

  • Sonor

    Klangvoll

  • Spider Naevi

    Gefäßerweiterungen in der Haut des Menschen, welche an der Leber erkrankt sind (sogenannte Leberhautzeichen)

  • Spinale Stenose

    Siehe Spinalkanalstenose

  • Spinalkanal

    Rückenmarkskanal

  • Spinalkanalstenose

    Einengung des Rückenkanals, mit der Folge, dass die Nervenstruktur nicht mehr genügend Platz hat

  • Splenomegalie

    Vergrößerung der Milz

  • Spondylarthrose

    Arthrose der Zwischenwirbelgelenke der Wirbelsäule

  • Spondylitis ankylosans

    Siehe Morbus Bechterew

  • Spondylodese

    Operative Versteifung von Wirbelkörpern in der Wirbelsäule

  • Spondylodiszitis

    Entzündung des Bandscheibenraums und des angrenzenden Wirbels

  • Spondylolisthesis

    Wirbelgleiten

  • Spondylopathie

    Degenerative Veränderung der Wirbelkörper

  • Spondylosdiscitis

    Entzündung des Bandscheibenraumes und der angrenzenden Wirbel, zumeist als bakterielle Infektionskrankheit

  • Spondylose

    Beschreibt eine degenerative Veränderung der Wirbelsäule

  • Spondylosis Uncovertebralis

    Siehe Uncarthrose

  • Spondylosis unkovertebralis

    Regenerative Erkrankung (Arthrose) der Unkovertebralgelenke

  • Spontannystagmus

    Bei einer Untersuchung der Ohren kann ein Spontannystagmus (schnelle Augenbewegungen) bei einer Störung des (Innenohr-) Gleichgewichtsorgans auftreten

  • Steatosis hepatis

    Lebererkrankung, sog. "Fettleber"

  • Steilstellung HWS

    Bedeutet das Fehlen der Lordose (Vorwölbung) der Halswirbelsäule

  • Steinmann-Zeichen

    In der Orthopädie ein Test zur Untersuchung des Knies auf Meniskusschäden

  • Stenose

    Verengung von Blutgefäßen

  • Sternum-Fraktur

    Bruch des Brustbeins

  • Sthenisch

    Kraftvoll

  • Strabismus

    Schielen

  • Stridor

    Atemgeräusch beim Ausatmen, wie z. B. bei Bronchitis

  • Stroma

    Gewebe (Zwischengewebe / Bindegewebe)

  • Struma

    Geschwulst (Kropf) infolge einer Vergrößerung der Schilddrüse

  • Sturzanamnese

    Eine Sturzvorgeschichte bei älteren Menschen: Bei älteren Menschen, die bereits einmal gestürzt sind, besteht die Gefahr, erneut zu stürzen. 

  • Subacromial-Syndrom

    Zusammenfassender Begriff verschiedener Erkrankungen des Subacromialraumes (Gelenkbereich unterhalb des Schulterdaches)

  • Subarachnoidalblutung

    Blutung im Gehirn zwischen der mittleren Hirnhaut und der Hirnoberfläche, die oft auf ein Aneurysma zurückzuführen ist

  • Subcutis

    Unterhaut

  • Sulcus

    Knochenrinne

  • Sulcus Ulnaris-Syndrom

    Engpass-Syndrom im Bereich des Ellenbogens im Kubitaltunnel

  • Supination

    Auswärtsdrehung

  • Supinationsfraktur

    Knöchelfraktur

  • Suppression

    Unterdrückung/Hemmung

  • Supraspinatus-Syndrom

    Sehnen-Entzündung im Schulterbereich

  • Surditas

    Taubheit

  • Symphyse

    Knochenverbindung durch Faserknorpel: Beim Menschen vorhanden als Bandscheibe und Schambeinfuge.

  • Symphysensprengung

    Riss der Schambeinfuge

  • Symphysis pubica

    Lateinischer Begriff für Schambeinfuge

  • Syndesmophyt

    Knochenüberwuchs von einer Wirbelkante zum benachbarten Wirbelkörper. Häufige Veränderung bei Morbus Bechterew.

  • Syndesmose

    Gewebsartige Knochenverbindung

  • Synkope

    Kreislaufkollaps (kurz andauernde Bewusstlosigkeit)

  • Synovialitis

    Entzündung in einem Gelenk

  • Synovitis

    Chronische Entzündung der Gelenkinnenhäute eines Gelenks

  • Szintigrafie

    Bildgebendes, nuklearmedizinisches Verfahren zur Diagnose von Organen und Gewebe

  • Szintigramm

    Durch Szintigrafie hergestelltes Bild

Alle anzeigen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
© Moritz Sandkühler                                                Kosten             |            Impressum             |            Datenschutz
Webdesign Berlin NIKNET